Der Kreisverband Legasthenie & Dyskalkulie

Tübingen-Reutlingen-Böblingen war

als Anlaufstation und Ratgeber:

Außer bei der Schule, Schulbehörde, Therapeuten und Ärzten finden sie Hilfe bei den ehrenamtlichen Mitgliedern des Kreisverbandes Legasthenie Tübingen-Reutlingen e.V., damit ihr Kind frühzeitig gefördert wird, bevor es durch LRS oder Rechenschwäche erkrankt.

Der Kreisverband und am Thema Interessierte trafen sich zu letzt im Gebäude der VHS-Tübingen.

 

Neuer Kontakt:

Landesverband  Legasthenie und Dyskalkulie Baden-Württemberg e.V.

http://www.legasthenie-lvl-bw.de